Welche Bettwäsche ist die richtige im Sommer?

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

Welche Bettwäsche ist die richtige im Sommer?

Janin Istenits Janin Istenits
Modern style bedroom by Aangenaam Interieuradvies Modern
Loading admin actions …

Luftig-leicht: Genau so soll die perfekte Bettwäsche im Sommer sein. Denn wenn euch im Schlafzimmer drückende Temperaturen den Schlaf rauben, habt ihr keine Lust auf verschwitzte Nächte, bei denen ihr euch verzweifelt unter einer viel zu heißen Bettdecke quält. Wir haben uns deshalb für euch nach Tipps umgesehen und verraten, welche Bettwäsche im Sommer garantiert für süße Träume sorgt.

Bettwäsche aus leichten Materialien

Eines ist klar: Bei der Wahl der richtigen Bettwäsche solltet ihr bedacht vorgehen. Denn nicht jede Bettwäsche eignet sich für jede Jahreszeit. Während ihr euch im Winter wahrscheinlich genauso wie wir darüber freut, in ein kuschelig-warmes Bett zu schlüpfen, sollte es im Sommer genau das Gegenteil, nämlich kühl und luftig, sein. Deshalb ist es auch wichtig, dass ihr pünktlich zum Saisonwechsel auch die passende Bettwäsche im Kleiderschrank habt, die aus leichten Materialien besteht und euch einen entspannten Schlaf beschert.

Besonders angenehme Bettwäsche

Während ihr für den Sommer also die Biber-Bettwäsche lieber im Schrank lasst, könnt ihr getrost zugreifen, wenn ihr Bettwäsche aus Renforcé entdeckt. Denn hierbei handelt es sich um einen zarten Baumwollstoff, der nicht nur weich, sondern auch äußerst robust ist. Zudem unterstützt dieser Stoff den Temperaturausgleich und nimmt Feuchtigkeit ganz einfach auf.

Andere Stoffe, die euch den Sommer versüßen

Es gibt noch viele weitere Stoffe, die empfehlenswert für den Sommer sind. Bettwäsche aus Jersey ist eine Mischung aus synthetischen Fasern und Baumwolle. Sie ist elastisch und leicht und kann ebenso wie Renforcé das Klima regulieren. Daher eignet sich dieser Stoff sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Hierbei habt ihr außerdem nicht so viel Arbeit. Denn Jersey-Bettwäsche muss nicht gebügelt werden und ist ansonsten auch sehr pflegeleicht. Eine weitere Empfehlung ist Seersucker-Bettwäsche, die durch ihre gekreppte Struktur sofort auffällt und eine kontinuierliche Luftzirkulation im Bett zulässt.

Perkal- und Leinen-Bettwäsche

Wenn ihr euch noch nach weiteren Stoffen umseht, dann solltet ihr euch Perkal-Bettwäsche auf keinen Fall entgehen lassen. Meist wird diese Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle hergestellt, sie liegt kühl auf der Haut auf und kommt als sehr luxuriöse Alternative daher. Oder ihr entscheidet euch für Leinen, das Feuchtigkeit gut aufnimmt und diese gekonnt ableitet. 

Sanfte Stoffe auf der Haut

Und an diesen Stoff habt ihr bestimmt auch schon gedacht: Seide! Hierbei handelt es sich um die wahre Verführerin unter den Bettwäschen und sie kühlt nicht nur enorm, sondern ist auch die beste Wahl für Allergiker. Denn auf ihr finden Milben keinen Halt und deshalb ist Seiden-Bettwäsche die beste Wahl für Menschen mit Neurodermitis oder anderen Hautproblemen. 

Wie ihr seht, gibt es eine große Auswahl an Bettwäsche-Stoffen für den Sommer. Wir wünschen euch viel Spaß bei der Suche! Und lasst euch auch nicht unsere Tipps rund um das Kopfende eures Betts entgehen!

by FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Need help with your home project?
Get in touch!

Discover home inspiration!